Vanek sind schon Statistiken
 

Vanek: "Was sind schon Statistiken?"

  • Bild:
  • 01.02.2013 | 11:02 | (sport10)

    Thomas Vanek schwimmt auf der Erfolgswelle. Beim 7:4-Sieg seiner Buffalo Sabres gegen Boston steuerte er gleich drei Treffer bei. Doch für den Österreicher sind das nur Zahlen.

    Die nach dem Lockout verkürzte NHL-Saison ist nun schon sieben Spieltage alt. Zwar liegen die Buffalo Sabres von Thomas Vanek in der North East Divison nur auf dem fünften Platz, der Rückstand auf die Spitze beträgt aber lediglich vier Punkte.

    Vanek trifft und trifft und trifft

    Und das ist vor allem einem Mann zu verdanken: Thomas Vanek. Schon beim 5:2-Sieg im Auftaktspiel gegen die Philadelphia Flyers war er mit fünf Scorer-Punkten der Spieler des Abends. Es war das erste Mal, dass Vanek in seiner NHL-Karriere fünf Punkte in einem Spiel beisteuerte.

    Und er dürfte Gefallen daran gefunden haben. Am Donnerstagabend war es erneut der Steirer, der beim 7:4-Sieg seiner Sabres bei den Boston Bruins alles andere überstrahlte, drei Treffer erzielte und zwei weitere vorbereitete. Es war bereits der achte Hattrick in seiner NHL-Karriere.

    Für Vanek sind das nur Statistiken

    Damit hält Vanek nun nach sieben Spieltagen bei sechs Toren und sechs Assists und führt die NHL-Scorerwertung an. Vanek selbst bleibt jedoch gewohnt bodenständig und will sich durch diese Zahlen nicht aus der Ruhe bringen lassen. "Was sind schon Statikstiken", fragt der 29-Jährige, der ergänzt: "Für uns ist das ein großer Sieg!"

    Dass er sich derzeit wohl in der Form seines Lebens befindet, kann er dann aber nicht herunterspielen. "Das kann ich nicht abstreiten. Die Pucks gehen jetzt einfach hinein", erklärt Vanek, der aber auch gleich wieder seinen Teamkollegen ins Spiel bringt: "Mit Pominville hatte ich immer schon eine gute Chemie. Und Cody (Hodgson, Anm.) passt ebenfalls gut dazu."

    SPORTMAGAZIN Gold-Edition:


    Der Superstar erzählt sein Leben:
    packend, berührend, authentisch.

    >> Jetzt bestellen

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web

      Schreiben Sie uns Ihre Meinung ()