zehn besten Transfers
 

Die zehn besten Transfers der NHL

  • Bild:
  • 18.01.2013 | 15:38 | (sport10)

    Es geht wieder los. Genau 100 später als geplant, gehen die NHL-Stars am Samstag auf das Eis. Welcher Verein hat sich für die verkürzte Saison am besten verstärkt?

    Thomas Vanek und Michael Grabner sind bei ihren Teams Buffalo Sabres und New York Islanders nicht nur gesetzt, sie sind mittlerweile echte Größen. Auf ihren Schultern lastet viel Druck. Tore werden gefordert. Anders ist die Situation bei Andreas Nödl und Thomas Pöck.

    Für beide heißt es vorerst bitte warten. Nödl wurde in das Farmteam der Carolina Hurricanes abgeschoben, Pöck spielt im AHL-Team der Colorado Avalanche. Der Start geht jedenfalls ohne Nödl und Pöck über die Bühne.

    Einige Teams haben sich für die neue auf 48 statt 82 Spiele gekürzte Saison verstärkt. Vor allem die Dallas Stars haben ordentlich zugeschlagen. Einen wichtigen Mitspieler hat auch Vanek verloren.

    sport10.at zeigt Ihnen die besten Transfers der NHL.

    SPORTWOCHE ePaper:


    Exklusive Storys, Interviews mit den Sportstars, Homestorys und vieles mehr.

    >> Jetzt downloaden!

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web

      Schreiben Sie uns Ihre Meinung ()


      • Sportwoche ePaper