Surf-Profi vs. Hai

  • Bild:
  • 11.11.2009 | 00:00 | (sportnet.at)

    Etnies-Teamrider Eric Geiselman wird vor Santa Cruz von einem Hai attackiert. Während einem Ruhetage bei den O’Neill Cold Water Classic nützt der US-Amerikaner die Zeit zum Freesurfen, doch dann gibt’s Ärger. Plus Video.

    Den 6. November 2009 wird der junge Pro-Surfer nicht so schnell vergessen. Eigentlich wollte er den Wettkampffreien Tag mit einigen kleinen Wellen verbringen, dass aber auch ein Hai in dem Gebiet seine Runden dreht, damit hat er nicht gerechnet.

    Im Video-Interview auf http://etnies.com schildert er den Moment der Wahrheit in Laguna: „Ich und mein Bruder waren an dem Tag an den Spot gefahren. Die Wellen waren sehr klein und eigentlich wollte ich gar nicht ins Wasser. Ich wollte eine letzte Welle nehmen, als mich etwas erwischt hatte. Ich konnte nicht sehen was es war und wurde auch kurz hinunter gezogen. Danach paddelte ich um mein Leben. […] Ich habe geschrieen wie ein kleines Mädchen und dachte ich muss sterben.“ Den gesamten Talk findet ihr hier: http://etnies.com/team/surf/eric-geiselman/

    Und hier die bangen Sekunden:

    Eric Geiselman's Shark Encounter from Cavin Brothers on Vimeo.

    SPORTWOCHE ePaper:


    Exklusive Storys, Interviews mit den Sportstars, Homestorys und vieles mehr.

    >> Jetzt downloaden!

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web