Joschi gibt ordentlich Gas und will hoch hinaus.
 

Rising Star: Johanna Sternat

  • Bild:
  • 08.03.2012 | 00:00 | (sportnet.at)

    Johanna Sternat, die "klane Joschi", kann in ihrer jungen Karriere schon auf einige große Erlebnisse zurück blicken. Sie war in Innsbruck bei den Youth Olympics am Start, ist die Burton European Open in Laax mitgefahren und spult diesen Winter unzählige Kilometer herunter, wenn sie die Contests in ganz Europa abklappert. Wir haben die Kärtnerin zum Interview gebeten, also checkt aus was Österreichs neue Nachwuchshoffnung zu sagen hat.

    Wer bist du? Die klane Joschi.

    Geburtstag: 29.April 1995

    Aufgewachsen in: Wolfsberg in Kärnten.

    Hausberg: Weinebene

    Sponsoren: FLOW

    Dein Lieblings-Trick? Backside 3.

    Dein Lieblings-Obstacle? Alles im Park ist lustig!

    Dein Lieblings-Terrain? Powder

    Dein größter Erfolg? Q-Parks Tour Rookies Overall Platz 1. 

    Dein Lieblings-Snowboard-Video:


    Dein schlimmster Slam? Bei einem Halfpipe-Contest bin i kopfüber in die Pipe gfallen.

    Deine beste Party? Hmmm…. i glaub die beste Party war die Hausparty von einer Freundin, bei ihrem Geburtstag.

    Dein Lieblings-Musikvideo?



    Das Verrückteste, das du je getan hast? Das bleibt ein Geheimnis!

    Warum bist du der Rising Star da draußen, also warum sollte man die Augen nach dir offen halten? Weil ich ein sehr motiviertes Mädl und immer am Shredden bin.

    Contests oder filmen – wo siehst du dich? Beides, aber zurzeit eher Contests.

    Was sind deine Ziele? Auf jeden Fall immer Spaß am shredden haben und gute Ergebnisse bringen.

    Woran feilst/arbeitest du gerade? Dass ich alle meine Tricks perfekt stehe.

    Was war dein bester Trip bisher? Frankreich im Sommer mit ein paar Freunden.

    Was interessiert dich außer Snowboarden? Shoppen, Freunde treffen & PARTY!

    Wer sind deine Idole? Jamie Anderson und Kelly Clark. 

    Was wolltest du schon immer mal machen? Fallschirmspringen.  

    3 Dinge die du liebst und 3 die du hasst: 
    Ich liebe: Snowboarden, Partys und Chillen.
    Ich hasse: Ungeshapte Pipes, Langeweile, Gemüse. 

    Wenn du eine beliebig große Summe Geld hättest, was würdest du damit machen? I würd um die ganze Welt reisen.

    Willst du noch irgendetwas loswerden? Danke an meine Familie und an alle meine Freunde. 
    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web