Die BMX Masters locken die internationale Elite nach Köln.
 
  • Bild:
  • Senden
  • Drucken

BMX Masters 2011

Der Park Contest bei den BMX Masters vom 8. bis 10. Juli im Kölner Jugendpark gilt als einer der besten der Welt und jedes Jahr werden die Grenzen aufs Neue verschoben.

14.06.2011 | 00:00 | (sportnet.at)

Heuer wurde beim Design des Parks noch mehr auf die Anregungen der Fahrer eingegangen: So ist der Park eine Mischung aus klassischen Street-Elementen wie Banks, Rails, Ledges und Park-Obstacles wie Quaterpipes, Spines, Wallrides und einer neuen Jumpbox. Die Jumpbox hat ein Facelifting bekommen und wird mit der Spine zusammen in eine fette Centerpiece Konstruktion umgebaut. Dieses Centerpiece bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten und durch mehrere Hips kann man sich jetzt schon auf einen paar unglaubliche Tricks gefasst machen.

Rail Jam
Die Streetfahrer dürfen sich dieses Jahr über ein Rail Jam am Freitagabend freuen, das als Best Trick Contest gefahren wird. Das Rail Set Up wurde neu entworfen und besteht aus einer Line mit Ledges, London Gap und Rail. Darauf folgt eine Pyramide mit Bank to Bank Hips und diversen Grindmöglichkeiten. eine 3D Zeichnung des Parks ist auf www.bmxmasters.com online.

Internationales Starterfeld
Pat Casey (USA), Michael Beran (CZ) und Rob Darden (USA) haben sich bereits angemelder und werden für ein sehr hohes Level in der Pro Klasse sorgen. Die Anmeldung für alle Klassen und Disziplinen läuft noch bis zum 4. Juli.

Der Zeitplan für das gesamte Wochenende ist bereits auf der BMX Masters Website online.

Qualifiziere dich bei der Rookie Jam Tour
Am 18. Juni könnt ihr euch beim dritten und letzten Stopp der Rookie Jam Tour in Berlin auch für die BMX Masters qualifizieren. Im Mellowpark werden die letzten 15 Startplätze für den Amateur Park Contest in Köln vergeben. Bei den zwei vergangen Stopps haben sich bereits 30 Fahrer qualifiziert. Jetzt werden die letzten 15 Fahrer aus dem Großraum Berlin gesucht. Die Anmeldung für den Rookie Jam in Berlin läuft bereits, auf der Website www.rookie-jam.de könnt ihr euch online registrieren.





Mehr auf sportnet.at
    Mehr im Web