Daniel Reichegger holt sich den Sieg und somit die Einladung ins große Finale
 

Nike Chosen Series: Stopp: #3 Italien

  • Bild:
  • 02.02.2012 | 00:00 | (sportnet.at)

    30cm Neuschnee über Nacht und die F-Tech Shaper Crew baute am Kronplatz, Italien einen makellosen Kicker für den dritten Tourstopp der Nike Chosen Series.

    Mit tiefhängenden Wolken und Wind drohte es für die Fahrer und Zuschauer ein harter Tag zu werden, doch kurz vor der Qualification öffnete sich der Himmel und die Sonne strahlte auf die Dolomiten als perfekter Hintergrund für das Kicker Setup im Nike Park. 


    Von Beginn an nahmen die Local Bros Daniel (BS 7 Melon to Shifty) und Oliver Reichegger (FS Rodeo 5 Stiffy) die Zügel in die Hand und machten sich mit verschiedensten Spins und Double Grabs ihre Plätze im Finale klar. Auch Alex Reiner (FS 7 Double Tail) und David Mahlknecht (FS 10 Melon) konnten sich für das 10-Mann Finale qualifizieren.


    Das Bewertungsformat, das vor allem auf die Variation der Tricks und auf die Richtungswechsel der Spins achtete, bekam die bisher wohl größte Vielfalt zu sehen. 


    Daniel Reichegger verteilte seine Tricks gleichermaßen auf Kicker und Bonk Feature und bestätigte der Jury mit Miller Flips, stylischen Cab 5s, Maverick BS 5 Double Nose Grab und einem BS 9 Nose Grab zweifellos, dass er der MVP (Most Valuable Player) des Tages ist. 


    Daniel gewinnt die Einladung zum großen Finale, den NIKE CHOSEN SESSIONS, und wird Ende der Saison mit 8 weiteren Tourstopp Gewinnern Sessions mit Top Pros in einem speziell gebauten Park fahren.



    ITALIEN NIKE CHOSEN SERIES Results

    BEST OVERALL (MVP) - DANIEL REICHEGGER BRUNECK
    MOST CREATIVE - MAX VIEIDER BOZEN
    BEST STYLE - OLIVER REICHEGGER BRUNICO
    BEST FEMALE - MARTINA JOLE MORO BOLZANO

    SPORTMAGAZIN Gold-Edition:


    Der Superstar erzählt sein Leben:
    packend, berührend, authentisch.

    >> Jetzt bestellen

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web