Auf nach Zypern: Salzburg gegen Nikosia!

  • Bild:
  • 16.07.2010 | 12:15 | sportnet.at

    Die Auslosung zur dritten Runde der Champions-League-Qualifikation bringt Salzburg einen interessanten Gegner. Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Omonia Nikosia aus Zypern.

    Denn Omonia hat in seinem Zweitrunden-Duell gegen den mazedonischen Meister FK Renova das Heimspiel bereits 3:0 gewonnen und ist damit, wie Salzburg nach dem 5:0 gegen Torshavn, praktisch weiter. Der 20-fache zyprische Meister ist für Salzburg eine machbare Aufgabe - wenngleich er der wohl unangenehmste aller möglichen Gegner ist.

    Omonia Nikosia ist gespickt mit Legionären aus aller Herren Länder. Bekanntester Spieler ist Lomana LuaLua, der erst im Sommer vom griechischen Top-Klub Olympiakos Piräus verpflichtet wurde und der bereits in der englischen Premier League bei Newcastle und Portsmouth spielte.

    Das erste Spiel am 27. oder 28. Juli müssen die Salzburger auswärts bestreiten. Brutal: Temperaturen um die 40 Grad sind auf Zypern keine Seltenheit! Das Rückspiel in Salzburg steigt dann am 3. oder 4. August.

    SPORTWOCHE ePaper:


    Exklusive Storys, Interviews mit den Sportstars, Homestorys und vieles mehr.

    >> Jetzt downloaden!

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web
      >> Hier E-Paper downloaden <<


      • Sportwoche ePaper