Muratovic will einen neuen
 
  • Bild: Markus Oberlaender
  • Senden
  • Drucken

Muratovic: "Will einen neuen Verein finden"

Samir Muratovic wurde bei Meister Sturm Graz wegen eines Interviews bei sport10.at beurlaubt. Warum er nichts Falsches gemacht hat und ihm der Rausschmiss wehtut.

14.03.2012 | 12:13 | (sport10)

"Ich bin total sauer und glaube, dass ich mehr Respekt verdiene", sagte Samir Muratovic am vergangenen Freitag im Gespräch mit sport10.at. "Ich bin praktisch nur sein Zeugwart. [...] Ich habe zwei, drei Mal mit ihm gesprochen. Ich dachte, das hilft vielleicht, aber es hat nichts gebracht. Er sagt immer nur dasselbe. Vor einem Spiel kommt dann der Co-Trainer zu mir und sagt: 'Mura, du bist nicht im Kader'."

Sturm-Coach Franco Foda hatte dann am Samstag auf die Aussagen von Muratovic bei Sky reagiert. "Samir Muratovic fehlt das Wort Respekt." Am Mittwoch entschied der Klub, Muratovic zu beurlauben. "Der Grund dafür liegt darin, dass Muratovic gegen den Punkt 'Verhalten in der Öffentlichkeit' verstoßen hat, der Inhalt seines Vertrages ist", verlautbaren die Grazer auf ihrer Website.

sport10.at: Samir, wie geht es dir nach deiner Suspendierung?

Ich bin sehr, sehr enttäuscht darüber, wie das jetzt gelaufen ist.

Hast du mit so einer Entscheidung gerechnet?

Nein, ich habe nur das gesagt, was ich gefühlt habe. Sie haben nie ein Wort gesagt. Ich hätte nicht gedacht, dass meine Aussagen als so schlimm empfunden werden.

Wie hat man die Entscheidung begründet?

Wir haben heute Besprechung gehabt und sie haben mir gesagt, dass ich jetzt nicht mehr dabei bin. Ich darf wegen diesem Interview nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Ich habe mit euch ja nur über meine Situation gesprochen und gesagt, wie ich mich fühle. Ich habe niemanden angegriffen, weder die Mannschaft, Spieler, noch den Klub.

Die Türe scheint ja noch nicht ganz zu zu sein. Glaubst du, dass du noch einmal für Sturm spielen wirst?

Ich bin jetzt einmal beurlaubt. Ich habe noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer. Es kann schon sein, dass ich noch einmal einberufen werde in den Kader. Ich muss jetzt abwarten.

Wirst du dich beim Verein entschuldigen?

Ich glaube, ich habe nichts Falsches gemacht.

Es ist ja nicht das erste Mal, dass es Probleme zwischen dem Trainer Franco Foda und dir gibt.

Wir haben immer gut zusammengearbeitet. Wir waren vor einem Jahr Meister, da habe ich viele wichtige Tore gemacht. Momentan bekomme ich einfach meine Chance nicht. Ich habe immer gewartet, dass ich diese vielleicht doch noch bekomme.

Franco Foda hat gesagt, dass dir das Wort Respekt fehlt. Was sagst du dazu?

Er kann sagen, was er will und was er glaubt. Ich werde das nicht kommentieren.

Wie geht es jetzt weiter?

Ich werde mir einen Privattrainer nehmen, damit ich mich in den kommenden zwei Monaten in Form halte. Dann will ich einen neuen Verein finden, bei dem ich zeigen kann, dass ich noch immer ein guter Spieler bin. Wegen des Geldes mache ich das nicht, sondern weil ich zeigen will, dass Samir Muratovic noch immer ein guter Spieler ist.

In diesem Fall könnte es sogar schlecht sein, dass du "nur" beurlaubt wurdest. Sonst könntest du jetzt schon gehen.

Ich will mit der Mannschaft trainieren und will bei Sturm spielen. Aber wenn es nicht geht, dann werde ich mir eben einen Privattrainer nehmen müssen. Wie gesagt, ich will noch einmal angreifen und alles geben. Sollte ich aber keinen Verein mehr finden, dann beende ich meine Karriere.

Hast du eigentlich schon die Gelegenheit gehabt, mit deinen Teamkollegen zu sprechen?

Nein, ich hatte dieses Gespräch vor dem Training und bin dann sofort nachhause gefahren. Aber ich werde mit der Mannschaft noch sprechen. Mir tut es wirklich weh, was da jetzt passiert ist. Ich liebe diesen Klub, ich liebe diese Mannschaft. Ich habe viele gute Sachen für diesen Klub gemacht. Was da jetzt passiert ist, tut mir weh. Ich muss erst lernen, damit umzugehen. Das Leben geht weiter. Es muss weitergehen.

Auch die Kollegen von sturm12.at haben mit Samir Muratovic gesprochen. Hier geht's zur Story von den Kollegen!

Mehr auf sportnet.at
    Mehr im Web

    Schreiben Sie uns Ihre Meinung Kommentare ()


    tipp3 Bundesliga Tabelle und Ergebnisse >>