Roman Wallner Salzburg oder
 

Roman Wallner: Salzburg oder Leipzig?

  • Bild:
  • 09.01.2012 | 13:20 | (sport10)

    Bleibt Roman Wallner in Salzburg oder verlässt er die Mozartstadt im Winter in Richtung Leipzig? Er darf nur gehen, wenn ein neuer Stürmer nach Salzburg kommt.

    Stefan Maierhofer war im Sturm von Red Bull Salzburg zuletzt immer gesetzt und er dankte es mit guten Leistungen. Neun Saisontore hat der baumlange Angreifer in dieser Saison schon geschossen: Er führt die Schützenliste gemeinsam mit Sturm-Angreifer Darko Bodul an.

    Roman Wallner blieb meist nur der Platz auf der Ersatzbank. Sechs Mal wurde er eingewechselt und vier Mal vorzeitig aus dem Spiel genommen, drei Mal stand er bei seinen 14 Bundesliga-Einsätzen 90 Minuten auf dem Platz. Dabei gingen drei Treffer sowie zwei Assists auf sein Konto.

    Wallner bleibt Thema bei RB Leipzig

    Vor wenigen Wochen kamen Gerüchte auf, dass Wallner, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, in dieser Wintertransferperiode Salzburg den Rücken kehren wird. Nach wie vor gibt es dieses Gerücht und nach wie vor ist Wallner ein Thema bei Rasenballsport Leipzig, das aktuell die Regionalliga einen Punkt vor Hollstein Kiel anführt und auf Aufstiegskurs liegt.

    Doch Wallner darf nur gehen, wenn in Salzburg auch ein neuer Stürmer verpflichtet wird, berichtet der Kurier. Weil Alan wegen seines Kreuzbandrisses noch bis Ende April ausfallen wird, hat Salzburg mit Maierhofer und eben Wallner nur zwei fitte Stürmer im Kader.

    Salzburg hat nur zwei echte Stürmer

    Die Bullen haben mit Cristiano da Silva, als bisher einziger österreichischer Bundesligist, schon einen Spieler verpflichtet, er ist ein Offensiv-Allrounder aber kein Stürmer. Genauso wenig wie Leonardo oder Gonzalo Zarate, die sich als hängende Spitze bzw. auf dem Flügel wohler fühlen.

    Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig, hat angeblich großes Interesse an Wallner. Bis zum 31. Jänner hat das Transferfenster geöffnet.

    SPORTMAGAZIN Gold-Edition:


    Der Superstar erzählt sein Leben:
    packend, berührend, authentisch.

    >> Jetzt bestellen

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web

      Schreiben Sie uns Ihre Meinung ()

      >> Hier E-Paper downloaden <<