Marcel Ritzmaier Sturm Graz
 
  • Bild: (c) GEPA pictures Pro Shots
  • Senden
  • Drucken

Ritzmaier zu Sturm? "Keine Gespräche"

Marcel Ritzmaier steht vor einem Wechsel zu Sturm Graz. Angeblich wollen ihn die Blackys ausleihen. Rob Groener, Berater von Ritzmaier, weiß davon allerdings nichts.

10.01.2013 | 10:34 | (sport10)

Marcel Ritzmaier (19) hat sich gerade von einer Schulter-Verletzung erholt und befindet sich nun mit seinem Klub PSV Eindhoven im Trainingslager in Thailand, wo er sich auf die Frühjahrssaison vorbereitet und sich für Einsätze in der Profimannschaft von PSV empfehlen will.

Drei Mal kam er im Herbst in der Ehrendivision zum Einsatz, zwei Mal in der Europa League und zwei Mal im niederländischen Cup. Angeblich will ihn sein Coach Dick Advocaat im Frühjahr verleihen, damit der 19-Jährige Spielpraxis sammeln kann.

Rückkehr nach Österreich zu Sturm?

Nun steht eine Rückkehr nach Österreich im Raum. Der gebürtige Knittelfelder soll bei Sturm Graz ganz oben auf dem Wunschzettel stehen. Es sollen sogar schon Verhandlungen laufen. sport10.at konfrontierte Rob Groener, Berater von Ritzmaier, mit diesem Gerücht. Der wollte das nicht bestätigen.

Vielleicht hat Sturm Interesse und hat das einmal gesagt, aber mit mir hat noch niemand gesprochen.

"Das ist mir neu. Vielleicht hat Sturm Interesse und hat das einmal gesagt, aber mit mir hat noch niemand gesprochen. Ich gehe eigentlich davon aus, dass mich Ayhan Tumani, wenn sie Marcel tatsächlich haben wollten, angerufen hätte und bei mir angefragt hätte. Das hat er aber nicht getan", sagt Groener und ergänzt, "ich habe zu Sturm ein sehr gutes Verhältnis."

Wird Ritzmaier verliehen?

Vor allem sei auch nicht sicher, dass Ritzmaier ins Ausland gehen dürfe. "PSV hat gesagt, dass sie Marcel zu einem Topklub in den Niederlanden ausleihen würden. Ob sie ihn auch ins Ausland ziehen lassen würden, das kann ich derzeit nicht sagen", sagt Groener. "Marcel befindet sich im Moment ohnehin in Thailand in einem Trainingslager und hat dort in einem Testspiel wieder 45 Minuten gespielt."

Wo die nahe Zukunft des zentralen Mittelfeldspielers, der unter Advocaat auch auf der linken Außenverteidiger-Position zum Einsatz kam, liegt, ist daher noch nicht klar. Noch ist das Transferfenster ja einige Zeit geöffnet. Und vielleicht tut sich ja doch noch etwas.

Mehr auf sportnet.at
    Mehr im Web

    Schreiben Sie uns Ihre Meinung Kommentare ()


    tipp3 Bundesliga Tabelle und Ergebnisse >>