Hosiner Soriano ticken Goalgetter
 

Hosiner & Soriano: So ticken die Goalgetter

  • Bild:
  • 12.11.2012 | 14:53 | (sport10)

    Philipp Hosiner und Jonathan Soriano sind die Toptorjäger der Liga. Sie sind maßgeblich am Höhenflug von Austria Wien bzw. Salzburg beteiligt. Was sie eint und was sie unterscheidet.

    Philipp Hosiner 15, Jonathan Soriano 13, Austria Wien hat in 15 Spielen 33 Tore und 35 Punkte geholt, Red Bull Salzburg 36 Treffer geschossen und 33 Punkte eingefahren. Wie die beiden Teams drücken auch ihre Toptorjäger im Moment der Liga ihren Stempel auf.

    Fotos

    Nach zwei Triplepacks gegen die Admira und SV Ried ist Hosiner am vergangenen Wochenende "nur" ein Tor gelungen. Beim 3:0 gegen Wacker Innsbruck erzielte er den dritten Austria-Treffer. Einen Wert hat Hosiner damit bereits jetzt übertriffen: Er hat nach nur 15 Runden bereits genau einen Treffer mehr erzielt als Jakob Jantscher und Stefan Maierhofer, die in der Vorsaison gemeinsam mit 14 Treffern die Torjägerkanone holten.

    Soriano hält nach 15 Spielen bei 13 Treffern, hat zwei weniger auf seinem Konto als Hosiner. Deswegen ist er aber nicht minder wichtig für seinen Klub. Mehr als ein Drittel aller Salzburger Bundesligatreffer hat der Spanier geschossen.

    sport10.at nimmt die beiden Angreifer unter die Lupe:

    SPORTMAGAZIN ePaper:


    Das SPORTMAGAZIN liefert den Blick hinter die Kulissen und auf die schönsten Seiten des Sports.

    >> Jetzt downloaden!

    Mehr auf sportnet.at
      Mehr aus dem Web

      Schreiben Sie uns Ihre Meinung ()